2007-10-17 09:49:10 Demag Cranes AG / euro adhoc: Demag Cranes AG / Korrektur: ...

--------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: Siehe Mitteilungstext
Sitz: Siehe Mitteilungstext
Staat: Siehe Mitteilungstext

Angaben zum Emittenten:
-----------------------
Name: Demag Cranes AG
Adresse: Forststrasse 16, 40597 Düsseldorf
Sitz: Düsseldorf
Staat: Deutschland


17.10.2007

Veröffentlichung nach § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1
Korrektur der Veröffentlichungen vom 15. Oktober 2007

Novatrust Limited, St. Helier, Jersey, Channel Islands, hat uns in
einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie die
Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes AG,
Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07%. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Sämtliche Stimmrechte werden der Novatrust Limited gemäß § 22 Abs. 1
Satz 1 Nr. 1 WpHG über die von ihr kontrollierten Unternehmen, die
Jalner International Limited, die Cheyne General Partner Inc. sowie
die Cheyne Special Situations L.P., sowie gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1
Nr. 6 WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG über die Cheyne Special
Situations L.P. zugerechnet.

---

Jalner International Limited, Road Town, British Virgin Islands, hat
uns in einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie
die Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes AG,
Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07 %. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Sämtliche Stimmrechte werden der Jalner International Limited gemäß §
22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über die von ihr kontrollierten
Unternehmen, die Cheyne General Partner Inc. und die Cheyne Special
Situations L.P., sowie gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG i.V.m. §
22 Abs. 1 Satz 2 WpHG über die Cheyne Special Situations L.P.
zugerechnet.

---

Cheyne Capital Holdings Limited, Road Town, British Virgin Islands,
hat uns in einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
sie die Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes
AG, Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07 %. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Sämtliche Stimmrechte werden der Cheyne Capital Holdings Limited über
die Cheyne Special Situations L.P. gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6
WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG zugerechnet.

---

Cheyne General Partner Inc., George Town, Cayman Islands, hat uns in
einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie die
Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes AG,
Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07%. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Sämtliche Stimmrechte werden der Cheyne General Partner Inc. als
General Partner der Cheyne Special Situations L.P. gemäß § 22 Abs. 1
Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet.

---

Cheyne Capital Management Limited, London, Vereinigtes Königreich,
hat uns in einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
sie die Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes
AG, Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07%. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Sämtliche Stimmrechte werden der Cheyne Capital Management Limited
über die Cheyne Special Situations L.P. gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr.
6 WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG zugerechnet.

---

Cheyne Capital Management (UK) LLP, London, Vereinigtes Königreich,
hat uns in einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass
sie die Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes
AG, Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07%. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Sämtliche Stimmrechte werden der Cheyne Capital Management (UK) LLP
als Investment Manager der Cheyne Special Situations L.P. gemäß § 22
Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zugerechnet.

---

Cheyne Special Situations L.P., London, Vereinigtes Königreich, hat
uns in einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sie
die Schwelle von 3% der Stimmrechtsanteile an der Demag Cranes AG,
Düsseldorf, Deutschland am 2. Oktober 2007 überschritten hat. Zu
diesem Zeitpunkt betrug die Höhe des Stimmrechtsanteils 3,07%. Dies
entspricht einer Gesamtzahl von 650.000 Stimmen.

Düsseldorf, den 16. Oktober 2007

Der Vorstand


Ende der Mitteilung euro adhoc 17.10.2007 09:47:52
--------------------------------------------------------------------------------


ots Originaltext: Demag Cranes AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:

Branche: Maschinenbau
ISIN: DE000DCAG010
WKN: DCAG01
Index: CDAX, SDAX, Prime All Share, Classic All Share
Börsen: Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Hamburg / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Börse München / Freiverkehr


 


© Terex MHPS GmbH

.